Foto: Tollwasblumenmachen.de/Blumenbüro Holland

Mit Pflanzen basteln und mit Blumen dekorieren, überlassen wir in diesem Frühling nicht nur Floristen. Mit etwas handwerklichem Geschick gelingt dieses bezaubernde Rondell für Tulpen ganz einfach. Im Sommer bestecken wir es einfach mit Rosen, im Herbst mit Chrysanthemen und im Winter mit Christrosen.

Folgende Materialien werden benötigt:

  • Gräser
  • Gummiband
  • Schleifenband in Rot
  • Stecknadeln
  • Sperrholzplatte
  • Stichsäge
  • Rundsäge
  • Lack in verschiedenen Farben, etwa Rot und Gelb
  • Pinsel
  • Rundstäbe aus Holz
  • Schere
  • Roter Stift
  • Reagenzgläser
  • Tulpen und andere Frühlingsblumen
Foto: Tollwasblumenmachen.de/Blumenbüro Holland

1. Zuerst die Gräser bündelweise mit Gummiband zusammenfassen. Das Schleifenband über dem Gummiband platzieren und mit Stecknadeln fixieren.

Foto: Tollwasblumenmachen.de/Blumenbüro Holland

2. Aus der Sperrholzplatte mit der Stichsäge zwei 4 cm breite Ringe schneiden, ein Ring deutlich kleiner als der andere (z.B. 30 & 40 cm Ø). Mit der Rundsäge Löcher in die Ringe schneiden und nach Wunsch lackieren.

Foto: Tollwasblumenmachen.de/Blumenbüro Holland

3. Sobald die Farbe getrocknet ist, die Ringe übereinander aufhängen, den kleineren Ring oben. Danach die Gräser durch die Löcher des oberen Rings stecken und mit kleinen Holzstücken fixieren. Dazu die Holzstäbe in kleine Stücke schneiden, die etwas größer sind als die Löcher. Die Reagenzgläser in die Löcher des größeren Rings stecken und mit Wasser füllen. Mit Blumen nach Lust und Laune dekorieren.

Foto: Tollwasblumenmachen.de/Blumenbüro Holland

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich akzeptiere

*