Wohnen mit Palmholz
Foto: Maisons du Monde

Beim Stichwort “Palme” denken wir wahrscheinlich wahlweise an die letzte Fernreise oder an das verstaubte Exemplar auf der Bürofensterbank. Als Objekt der Sehnsucht ließ sie sich bislang nur als müde Kopie konservieren. Doch damit ist jetzt Schluss! Die Palme zieht wieder ein, und zwar nicht in ihrer Naturform, sondern als Print und Objekt. Der Vorteil ist klar: Die Palme wird pflegeleicht und gedeiht auch ohne tropische Temperaturen.

Foto: pixers.de

Der Fokus liegt naturgemäß auf der Farbe Grün. Doch für alle, die es lieber Schwarz-Weiß mögen, gibt es Hoffnung, zum Beispiel in Form von an Kupferstiche erinnernde Leinwände.

Wandkarte in Strichzeichnung
Foto: car-möbel

Und hier gibt es noch mehr, was uns auf die Palme bringt:

Dekotrend Palmen

  1. Goldige Schachtel für Schmuckstücke von The Contemporary Home, ca. 15 €
  2. Poster von finefinestuff, 16,90 €
  3. Kissenbezug von Arthouse, ca. 20 €
  4. Kissen aus Seide, The French Bedroom Company, ca. 42 €
  5. Leuchtobjekt mit LEDs von Otto, 24,99 €
  6. Handgefertigte Körbe aus Palmenholz von Lilly Green, ab 74 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich akzeptiere

*