Outdoor-Möbel
www.westwingnow.de

36 Grad und es wird noch heißer … Nie war der Songtext von Inga Humpe und ihrer Band 2RaumWohnung treffender als in diesem Sommer. Schon seit Wochen gibt es Sonne und heiße Temperaturen satt. Mancherorts knackte das Thermometer bereits die 40-Grad-Marke. Um so besser, wenn man sich mit kleinen Hilfsmitteln ein wenig Abkühlung verschaffen kann. Schließlich hat nicht jeder einen Pool oder gar das Meer direkt vor der Haustür. Wir haben uns mal umgeschaut und zeigen euch die trendigsten Accessoires für heiße Tage.

Outdoormöbel
www.westwingnow.de

Weil man  bei der Hitze vor allem zu große Anstrengung tunlichst vermeiden sollte, ist ein schattiges Liegeplätzchen schon die halbe Miete. Der Bambus-Liegestuhl Mandisa (WestwingNow, 149 €) ist da nicht nur ein schicker Blickfang auf der Terrasse, sondern dank seiner vierfach verstellbaren Rückenlehne auch super bequem. Fieser Nebeneffekt bei Hitze: Der Terrassenboden – egal ob Steine oder Holz – wird ziemlich heiß. Da bringt der Outdoor-Teppich Mauritius (WestwingNow, 54 €) schnell ein angenehmeres Klima unter den Füßen.

Schüssel aus Holz
www.butlers.com

Eine fruchtige Erfrischung tut gut. Und der bunte Obstteller ist für die Strandfigur allemal schmeichelnder als Currywurst und Pommes. So eine Wassermelone zum Beispiel bringt zwar einiges an Kilos auf die Waage, doch in Sachen Kalorien ist sie ein echtes Leichtgewicht: Pro 100 Gramm bringt sie es gerade mal auf 38 kcal, 0 Gramm Fett und 8 Gramm Kohlenhydrate. Denn – wie der Name schon sagt – besteht sie zu 90 Prozent aus Wasser und hat damit eine extrem geringe Kaloriendichte. Bestens aufgehoben sind die süßen Früchtchen in der Deko-Holzschale Cote Sauvage (Butlers, 24,99 €), die den unverwechselbaren Charme der Bretagne versprüht.

Picknickkorb
www.butlers.com

Ein Pichnick bei der Hitze?! Aber klar doch: natürlich nicht um die Mittagszeit, wenn die Sonne am heißesten brennt. Da solltet ihr besser in euren – im Idealfall abgedunkelten – vier Wänden bleiben. Aber wenn am Abend dann ein laues Lüftchen weht und das Thermometer angenehme 25 Grad anzeigt, könnt ihr den Tag wunderbar am See, im Park oder an einem anderen Lieblingsplatz ausklingen lassen. Vergesst nicht, euren Picknick-Korb (Butlers, 39,99 €) mit feinen Leckerein und Getränken zu füllen.

Eisform
www.depot-online.de

Leckeres Wassereis selbst gemacht: Das geht zwar nicht ganz schnell, aber dafür einfach. Dafür müsst ihr nur euren Lieblingsfruchtsaft mit etwas Wasser mischen, dann in Eisformen (Depot, 6-er Set, 4,99 €) füllen und ab ins Gefrierfach damit. Auch ein Genuss: Wasser mit einem Schuss Zitronensaft vermengen, nach Belieben süßen, in Scheiben geschnittene Bio-Zitronen dazu und ebenfalls ins Eisfach. Die Wartezeit überbrückt ihr einfach auf der Sonnenliege mit einem guten Buch oder eurer aktuellen Playlist auf den Ohren.

Und hier noch ein paar tolle Accessoires, die euch den heißen Sommer verschönern:

Hot Summer

  1. Beachball-Set Watermelone (WestwingNow, 23,99 €)
  2. Fächer “All you need” (Depot, 2,99 €)
  3. Sonnenschirm Hawaii (WestwingNow, 85 €)
  4. Schwimmring Flamingo (Depot, 16,99 €)
  5. Eismaschine (Depot, 29,99 €)
  6. Sprühventilator (Depot, 6,99 €)
  7. Eiseimer Pineapple (WestwingNow, 59 €)

Welche Tipps habt Ihr, um der Hitze zu trotzen? Wir sind gespannt auf eure Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich akzeptiere

*