Erbeereis
Foto: Rama Cremefine

Eis in allen Variationen, fruchtig-frische Durstlöscher – in der heißesten Zeit des Jahres ist eine genussvolle Erfrischung immer willkommen. Wir versüßen euch den Sommer  mit leckeren Rezeptideen, die für Abkühlung sorgen:

Himbeer-Joghurt-Eis

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • 1 Flasche Sahneersatz (z.B. Rama Cremefine mit Joghurt)
  • 3 EL Puderzucker
  • 300 g Himbeeren tiefgefroren

Zubereitung:

1. Basilikum waschen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden.

2. Sahneersatz, 3 EL Puderzucker und Basilikumstreifen in eine Rührschüssel geben und mit dem Stabmixer ca. 2 Minuten leicht anschlagen. 300 g tiefgefrorene Himbeeren (nicht aufgetaut) zugeben, untermischen und alles mit dem Stabmixer zu einem cremigen Himbeer-Joghurt-Eis aufmixen.

Eis am Stiel
Foto: Teekanne

Kokos-Himbeer-Eis

Zutaten für 10 Eisportionen

  • 1 Teebeutel Himbeere Zitrone (z.B. frio von Teekanne)
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 Banane
  • 2–3 EL Honig
  • 400 g frische oder TK-Himbeeren
  • 70 g Pistazien
  • 10 Förmchen oder Becher (alternativ spezielle Eisformen, z.B. Depot, 6er-Set, 4,99 €)
  • 10 Eisstiele aus Holz

Zubereitung:

  1. Brüht den Tee mit 200 ml kochendem Wasser auf, lasst ihn entsprechend der Packungsanweisung ziehen und anschließend abkühlen.
  2. Die Banane schälen und mit dem Tee, der Kokosmilch und dem Honig pürieren. Mischung kaltstellen.
    Anschließend in einem separaten Gefäß die Himbeeren pürieren.
  3. Jedes der Förmchen bis ungefähr zur Hälfte mit dem Himbeerpüree füllen. Das Ganze danach für etwa 15 Minuten ins Kühlfach stellen, bis das Püree anfängt fest zu werden. In der Zwischenzeit die Pistazien in kleine Stückchen hacken.
  4. Anschließend die Förmchen wieder herausnehmen, mit der Kokosmilch-Mischung bis zum Rand auffüllen und als Deko ein paar gehackte Pistazien darüberstreuen. Dann den Stiel in die Mitte des Förmchens stellen und das Eis für mindestens fünf Stunden ins Tiefkühlfach geben, bis es komplett gefroren ist.
Eistee
Foto: Teekanne

Spritziger Pfirsich

Zutaten für ca. 1 Krug (ca. 5 Gläser:

  • 2 Teebeutel Schwarztee (z.B. Teekanne Klassik)
  • 2 Teebeutel Pfirsichtee (z.B. Mediterraner Pfirsich von Teekanne)
  • 1 l Wasser
  • 100 g Zucker
  • 5 frische Pfirsiche
  • 10 Minzblätter

Zubereitung:

  1. Die Teebeutel in ein großes Gefäß geben und mit 800 ml sprudelnd kochendem Wasser aufgießen. Den Tee mindestens fünf bis acht Minuten ziehen lassen. Anschließend die Teebeutel entfernen und den Tee abkühlen lassen.
  2. Pfirsiche schälen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. 200 ml Wasser mit dem Zucker aufkochen und die Pfirsichwürfel hinzufügen. Alles für ca. fünf Minuten köcheln lassen.
  3. Das Pfirsich-Zucker-Wasser mit dem anfangs zubereiteten Tee vermischen unddas Getränk anschließend für mindestens vier Stunden kaltstellen.
  4. Zum Servieren den Eistee mit Eiswürfeln in fünf Gläser geben, mit Minze dekorieren und eiskalt genießen.

Lasst es euch schmecken. Noch mehr coole Tipps für heiße Tage findet ihr hier.

Hinweis: Die Rezepte und Fotos wurden von den Herstellern unentgeltlich zur Verfügung gestellt.